Interview mit Herrn Bauer

1. Warum vermitteln so viele Lehrer den Eindruck, dass sie alles wissen?

Weil sie ja meistens in dem Fach, welches sie unterrichten, auch mehr Wissen haben als die Schüler. Aber allwissend sind wir nicht.

 

2. Was würden Sie am Schultag ändern wollen, wenn Sie könnten?

Ich würde etwas später beginnen und etwas früher aufhören :-).

 

3. Sind Ihnen schon einmal Pannen oder peinliche Sachen in der Schule passiert? Wenn ja, welche?

Ja, ich bin schon mal die Treppe hier hoch gefallen. Das haben leider auch ein paar Schüler gesehen, aber die waren so nett und haben zumindest nicht gleich losgelacht, sondern wahrscheinlich erst hinterher.

 

4. Was war das Lustigste, was Sie je von einem Schüler gehört haben?

Es war bei einem Kreuzworträtsel, auf der Suche nach Fremdwörtern und da hat ein Schüler den OP-Tisch gefunden, gesucht war aber das Wort optisch.

 

5. Wenn Sie an dieser Schule Schüler wären, wer wäre dann Ihr Lieblingslehrer? 

Herr Nüsse.

 

6. Wie oft wussten Sie ohne Ihr Lösungsbuch nicht weiter?

Noch nie!

 

7. Was ist Ihr aktueller Beziehungsstatus?

Vergeben.

 

8. Neben wem sitzen Sie im Lehrerzimmer am liebsten?

Neben Herrn Brinkmann und Herrn Meibohm.

 

9. Was sind Ihre Hobbys?

Ich gucke und spiele gerne Fußball, laufen und ich schlafe sehr gerne.

 

10. Wie lange arbeiten Sie schon als Lehrer?

Seit 5 Jahren.

 


Interview mit Frau Schillinger

 

1. Warum vermitteln so viele Lehrer den Eindruck, dass sie alles wissen?

Das stimmt gar nicht, aber Tatsache ist, dass wir ganz viel wissen und dauernd noch dazulernen, aber ALLES wissen wir nicht. Kein Mensch weiß ALLES.  :-)

 

2. Was würden Sie am Schultag ändern wollen, wenn Sie könnten?

Ich würde später anfangen und dann auch am Nachmittag später aufhören ... müssen.

 

3. Sind Ihnen schon einmal Pannen oder peinliche Sachen in der Schule passiert?Wenn ja, welche?

Mir fällt da gerade nichts ein ... ach doch, bin mal auf dem Flur auf einem Brötchen ausgerutscht, ein Schüler hat es wohl fallenlassen, und zack ... hingefallen.
 

4. Was war das Lustigste, was Sie je von einem Schüler gehört haben?

Es sind viele lustige Sachen passiert, kann mich gerade nicht im Einzelnen erinnern, gut finde ich aber, dass die Schüler oft witzig drauf sind. 

 

5. Wenn Sie an dieser Schule Schüler wären, wer wäre dann ihr Lieblingslehrer?

Herr Bauer, Frau Möhlhenrich, Frau Reschwamm, Frau Briegert, Herr koehn; Frau Weidner, Frau Hoheisel, Frau Pfitzner .... die Liste ist noch länger, soviel Platz hat die Zeitung nicht :-)

 

6. Wie oft wussten Sie ohne Ihr Lösungsbuch nicht weiter?

Vielleicht 7 mal.

 

7. Was ist Ihr aktueller Beziehungsstatus? 

Vergeben.

 

8. Neben wem sitzen Sie im Lehrerzimmer am liebsten?

Im Moment neben Frau Möhlhenrich und Frau Weidner und das kann so bleiben.

 

9. Was sind Ihre Hobbys?

Sport, lesen, Tiere, Kaffee trinken.

 

10. Wie lange arbeiten Sie schon als Lehrer?

20 Jahre.

 


Interview mit Herrn Koehn

 

1. Warum vermitteln so viele Lehrer den Eindruck, dass sie alles wissen?

Weil´s so ist.

 

2. Was würden Sie am Schultag ändern wollen?

Ich würde gerne später anfangen, allerdings müssten wir dann auch später aufhören.

 

3. Sind Ihnen schon einmal Pannen oder peinliche Sachen in der Schule passiert? Wenn ja, welche?

Mir ist mal beim Auftritt der Lehrerband die Hose gerissen. Hat aber keiner mitbekommen, zum Glück.

 

4. Was war das Lustigste, was Sie von einem Schüler gehört haben?

Der klassiker, wir hatten Kontinente gemacht, und haben´s extra leicht gemacht und hatte die Anzahl der Buchstaben unter den Kontinenten drunter geschrieben. Leider haben Afrika und Europa gleich viele Buchstaben, jetz könnt ihr euch den Rest zusammen malen.

 

5. Wenn Sie an dieser Schule Schüler wären, wer wäre dann Ihr Lieblingslehrer?

Frau Möhlhenrich, Herr Bauer, Herr Meibohm und Frau Pfitzner.

 

6. Wie oft wussten Sie nicht ohne Ihr Lösungsbuch weiter?

Ist schon einmal passiert.

 

7. Was ist Ihr aktueller Beziehungsstatus?

Immer noch verheiratet.

 

8. Neben wem sitzen Sie im Lehrerzimmer am liebsten?

Neben Frau Leifheit.

 

9. Was sind Ihre Hobbys?

Familie, Fußball und Feiern. Alles mit F, haha :-).

 

10. Wie lange arbeiten Sie schon als Lehrer?

Seit 6 Jahren.